search_icon
(47 Results)
arrow_white

STANDORT

 

Dank der jahrelangen Arbeit und dem Enthusiasmus von Turnier-Organisator Frank Mackerodt ist Beachvolleyball in Hamburg bereits stark vertreten. Vor zwei Jahren schlossen sich die passionierten Beachvolleyball-Kräfte Frank Mackerodt und Hannes Jagerhofer zusammen und machten Hamburg zum Bestandteil der Beach Major Series 2016 und zum Austragungsort der Beach Volleyball FIVB World Tour Finals 2017 und 2018

 

Die besondere Dachstruktur des verwandelten Tennisstadions am Rothenbaum und sein Fassungsvermögen von 13.000 Zusehern, machten die vergangenen Beachvolleyball-Turniere zu einem der unvergesslichsten Sportereignisse der letzten beiden Sommer.

Das berühmte Stadion am Rothenbaum hat bereits Tennis-Geschichte geschrieben und schon hunderte von hochklassigen Turnieren veranstaltet. Doch auch in diesem Jahr wird der gewohnte Tennissand durch 2.000 Tonnen goldenen Beach-Sand ersetzt, um mit den FIVB World Tour Finals vom 15. bis 19. August einen weiteren Höhepunkt in der Geschichte des Rothenbaums und der gesamten Beachvolleyball-Saison zu setzen.