Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2017-08-11 11:27:00 CEST

Alle Teams für Hamburg fix

Alle Teams für Hamburg fix

Die Olympiasiegerinnen und neu gekrönten Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst kehren zurück nach Hamburg. Sie sind als Wildcards bei den Swatch Beach Volleyball FIVB World Tour Finals presented by Vodafone.

Das deutsche Duo ist eines der vier Wildcards pro Geschlecht, das zu den bereits feststehenden acht Vertretern hinzustößt.

Nach einer verletzungsreichen Saison fielen die beiden aus den Top acht heraus, aber nach dem Triumph in Wien haben sie jetzt die Möglichkeit, so wie letztes Jahr, wieder in Hamburg zu gewinnen.

Ebenfalls mit dabei sein werden die WM-Finalgegner der Deutschen – die Amerikanerinnen Lauren Fendrick und April Ross, die ebenso Gebrauch von einer Wildcard machen dürfen.

Die Schweizer Shootingstars Tanja Hüberli und Nina Betschart treten ebenso den Weg in die Hansestadt an, nachdem sie dieses Jahr fünfmal unter den Top zehn landeten.

Kanada wird auch bei den Herren vertreten sein, Ben Saxton und Chaim Schalk sind per Wildcard dabei. Das Duo hat eine starke WM hinter sich – die sie als Fünfte beendeten – zuvor konnten sie die Vizeweltmeister Doppler/Horst noch in der Gruppenphase schlagen.

Die Amerikaner Casey Patterson und Theo Brunner sind ebenso per Wildcard dabei, zwei Teams aus Deutschland werden ebenso die Chance haben, im Turnier ihr Können zu zeigen.

Leider wird es sich nicht um Lars Flüggen halten, der letztjährige Olympionike ist verletzt, also wird sein Partner Markus Böckermann mit Lorenz Schumann ein Team bilden.

Der letzte Platz ist für die Gastgebernation reserviert und geht an Jonathan Erdmann und Armin Dollinger. Zweimal konnte sich das Duo in dieser Saison bereits einen Platz unter den Top zehn sichern.

Line-Ups:

Damen: Larissa/Talita (Brazil), Laboureur/Sude (Germany), Pavan/Humana-Paredes (Canada), Agatha/Duda (Brazil), Hermannová/Sluková  (Czech Republic), Heidrich/Verge-Dépré (Switzerland), Kolocova/Kvapilova (Czech Republic), Sweat/Summer (USA), Ludwig/Walkenhorst (Germany), Ross/Fendrick (USA), Bansley/Wilkerson (Canada), Hüberli/Betschart (Switzerland).

Herren: Dalhausser/Lucena (USA), Evandro/Andre (Brazil), Kantor/Losiak (Poland), Krasilnikov/Liamin (Russia), Alvaro Filho/Saymon (Brazil), Lupo/Nicolai (Italy), Doppler/Horst (Austria), Herrera/Gavira (Spain), Erdmann/Dollinger (Germany), Böckermann/Schumann (Germany), Saxton/Schalk (Canada), Brunner/Patterson (USA).

Latest News

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

Genieße zwei Wochenenden voller packender Spiele und einzigartiger Kulinarik.

Read more

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

Vielen Dank Hamburg!

Read more

Newsletter