Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2017-08-17 14:59:00 CEST

Die zukünftigen Finalisten von Hamburg jagen den Europameistertitel

Europas beste Teams beim letzten großen Turnier vor den FIVB World Tour Finals

Die bestehenden World Tour Finals Champions und frisch gekrönten Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst befinden sich in Mitten einer Gruppe von 11 Teams die sowohl bei den Europameisterschaften in Jurmala, Lettland, als auch beim Saisonfinale in Hamburg nächste Woche spielen werden. Somit reihen sich die letzten beiden Großereignisse des Beach Volleyball Sports direkt aneinander und finden ihr fulminanten Höhepunkt in Deutschland.

Die Deutschen, die auch das Major Turnier 2016 in Hamburg und das letzte Saisonfinale in Toronto gewannen, wollen natürlich auch ihren Europatitel verteidigen.

Die diesjährigen Europameisterschaften finden im lettischen Jurmala statt. 22 Athletinnen und Athleten müssen also ihre Kräfte für das Turnier an der lettischen Küste und die Swatch Beach Volleyball FIVB World Tour Finals presented by Vodafone in Hamburg einteilen.

Mit dabei sind die amtierenden Europameister und Olympiazweiten Paolo Nicolai und Daniele Lupo (ITA), sowie Vizeweltmeister Alex Horst, der mit Julian Hörl als Clemens Doppler Ersatz aufwartet. Clemens Doppler erholt sich gerade von einer kleinen Knieverletzung.

Am Mittwoch begann das CEV Event mit den ersten Pool Plays und den ersten Highlights der großen Namen auf ihrem Marsch zur Eliminierungsphase. Lupo/Nicolai, Kantor/Losiak (POL) und Liamin/Krasilnikov (RUS), sind sicher in der nächsten Runde. Eine Überraschung gab es aber schon:  World Tour Finals Wild Cards Erdmann/Dollinger wurden von England’s Gregory/Sheaf am Donnerstagnachmittag geschlagen. Das heißt, die deutschen Herren können sich so auf ihre Performance in Hamburg konzentrieren.

Bei den Damen läuft alles wie am Schnürchen und solche schockierenden überraschungen bleiben aus – noch. Alle Hamburgweiterreisenden sind also in top Form.

Die gesamte Teilnehmerliste von Hamburg findet ihr hier. Wer es nicht live in die Red Bull Beach Arena in Hamburg schafft, kann sich alle Spiele live und on demand in unserem Beach Stream anschauen: for a full rundown of who will be heading to Hamburg next week and don’t forget to Hier für den BeachStream anmelden!

Latest News

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

Genieße zwei Wochenenden voller packender Spiele und einzigartiger Kulinarik.

Read more

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

Vielen Dank Hamburg!

Read more

Newsletter