Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2017-08-26 12:57:00 CEST

Glückliche Amerikaner sichern sich einen Platz im Halbfinale

Nick und Phil kommen aus dem Nichts und überraschen Saxton/Schalk

Phil springt am Netz während seines und Nicks Sieg gegen KanadaPhil springt am Netz während seines und Nicks Sieg gegen Kanada

Sie lagen bereits einen Satz zurück und waren auch im zweiten Satz 19-15 hinten, aber irgendwie kämpften sich Nick Lucena und Phil Dalhausser zurück und sicherten sich, nach einem epischen Sieg gegen Kanadas Ben Saxton und Chaim Schalk einen Platz im Halbfinale am Sonntag.

In dem längsten bisherigen Spiel des Turniers verweigerten die Sieger der Gstaad Majors vier kanadische Match-Bälle und sicherten sich somit in Treffen mit Polen oder Deutschland am letzten Turniertag.

War es Talent oder harte Arbeit, die sie zurück ins Rennen half? Um ehrlich zu sein, war es keins von beiden- es war Glück, meint das erfahrene Duo.

“Wir hatten Glück aber wir nehmen den Sieg,” gab Lucena zu nach dem 21-23, 25-23, 15-12 Sieg. “Wenn der Gegner in so einer Situation vorne liegt, verliert man 99 Prozent der Zeit. Wir wissen, dass wir Punkte machen konnten und haben das geschafft und diesen Schwung im dritten Satz mitgenommen.”

Nachdem sie die ersten Tage nach Ankunft in Deutschland mit Jetlag zu kämpfen hatten, hoffen die Amerikaner nun, dass sie morgen im Halbfinale dort weitermachen konnen, wo sie aufgehört haben.

“Es gibt uns definitiv ein bisschen Momentum,” sagte der Olympiasieger von 2008, Dalhausser. “Das Timing unseres Siegs war eventuell etwas glücklich, aber jedes Mal, wenn man eine schwierige Situation durchsteht, wird man davon gestärkt und das kann für Sonntag nicht schaden.”

“Wir haben ein gutes Team geschlagen, aber jetzt werden wir uns ausruhen und auf morgen vorbereiten.”

Keine Worte konnte die frustrierten Kanadier trösten, die auf einem guten Weg waren, den zweiten Halbfinalauftritt in Folge in einem der World Tour Finals zu sichern, bis Nick und Phil sich zurück kämpften.

“Ich bin sehr enttäuscht, wir haben es ihnen geschenkt,” sagte ein niedergeschlagener Schalk. “Wir hatten komplette Kontrolle im zweiten Satz und haben einfach mental Fehler gemacht.

“Es ist super frustrierend, das hätte unser Spiel sein sollen. Wir hatten unsere Möglichkeiten, das Spiel zu gewinnen und das wird einem eine Weile belasten. ”

Möchtest du das Spiel nochmal sehen? Beim BeachStream gibt es die Möglichkeit, alle Spiele des Turniers erneut in der on-demand Section zu schauen. Und vergiss nicht, die Live-Action zu verfolgen! Click hier, um dich anzumelden.

Chaim und Ben hatten vier Chancen, um das Spiel zu gewinnen- und nutzten keine davonChaim und Ben hatten vier Chancen, um das Spiel zu gewinnen- und nutzten keine davon

Latest News

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

Genieße zwei Wochenenden voller packender Spiele und einzigartiger Kulinarik.

Read more

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

Vielen Dank Hamburg!

Read more

Newsletter