Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2018-08-15 16:04:00 CEST

DAS NUTZEN VON CODES

Nach einem schwierigen Start nutzen Carolina und Maria Antonelli Schlüsselworte um zurück zu kommen

Carolina Solberg und Maria Elisa Antonelli hatten zu Beginn ihrer Beach Volleyball FIVB World Tour Finals eine schwierige Aufgabe zu bewältigen, als die Brasilianerinnen auf die Amerikanerinnen Summer Ross und Sara Hughes trafen, die das World Tour Event in Moskau vor drei Tagen gewannen.

Die Brasilianerinnen kämpften sich von einem 7-1 Rückstand im ersten Satz hin zu einem Sieg in zwei Sätzen (24-22, 21-18) über die Amerikanerinnen und starten stark in ihre erste Teilnahme an den Finals überhaupt.

“Wir hatten ein paar Probleme zu Beginn des Spiels, aber wir konnten herausfinden, woran es lag und haben dann einen guten Rhythmus gefunden.“, so Carolina. „Die beiden sind ein großartiges Teams und sind in sehr guter Form, nachdem sie letzte Woche in Moskau gewonnen haben. Wir wollten unser bestes zeigen und da wir in der Gruppenphase nur ein Spiel am Tag haben, haben wir alles gegeben.“

Nach Antonelli war der Schlüssel für die Wende war herauszufinden, wie sie sich gegenseitig in den schwieirgen Momenten des Spiels motivieren konnten.

„Wir haben schon oft gezeigt, dass wir in einem Spiel zurückkommen können, auch wenn wir sehr hoch hinten liegen. Wir haben uns auf einige Schlüsselworte geeinigt, die wir während des Spiels nutzten und wir haben sehr gut kommuniziert. Die Tatsache, dass unsere Gegner ihre Aufschlag-Strategie mehrfach wechselten, zeigt, dass wir einen guten Job gemacht haben.“

Die World Tour Finals sind erst das 18. Internationale Turnier der Brasilianerinnen, welche sich, seitdem sie im Juni 2017 das erste Mal gemeinsam auf dem Feld standen, stark weiterentwickelt haben. Beide sind der Meinung, dass sie besser werden, je mehr sie gemeinsam spielen.

“Wir sind durch einige besondere Situationen gemeinsam gegangen in den letzten Wochen, das half uns dieses Spiel zu gewinnen.”, so Antonelli. „Wir haben sehr aufeinander abgestimmt gespielt, ausgenommen unseres langsamen Starts. Carol hat mir sehr geholfen, als ich am Boden war, und ich ihr, als sie im zweiten Satz etwas Schwierigkeiten hatte. Das ist das beste an unserem Team, wir sind immer für einander da.“

Die Brasilianerinnen werden am Donnerstag ins Rothenbaum Stadion zurückkehren, um dann auf die Kanadierinnen Brandie Wilkerson und Heather Bansley zu treffen. Hughes und Summer treffen noch am gleichen Tag auch auf die Deutschen Chantal Laboureur und Julia Sude.

It's rally time! Don't miss a moment of #HamburgFinals - watch it live on BeachStream [link in bio 🙋‍♀️] @carol_solberg @mariaelisaantonelli @sarahughesbeach @summernoelross @vodafone_de @hamburg_de @redbullgermany

349 Likes, 3 Comments - Beach Volleyball Major Series (@beachmajorseries) on Instagram: "It's rally time! Don't miss a moment of #HamburgFinals - watch it live on BeachStream [link in bio..."

Latest News

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

Genieße zwei Wochenenden voller packender Spiele und einzigartiger Kulinarik.

Read more

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

Vielen Dank Hamburg!

Read more

Newsletter