Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2018-08-15 20:19:00 CEST

HOLLÄNDER SCHLAGEN ZURÜCK

Brouwer/Meeuwsen verzeichnen ihren ersten Sieg in Hamburg

Nachdem sie ihr erstes Spiel des Turniers früh am Mittwoch verloren hatten, waren Alexander Brouwer und Robert Meeuwsen froh in der Red Bull Beach Arena wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt zu sein.

Die Bronzemedaillengewinner von Olympia 2016 mussten sich vormittags den Polen Fijalek/Bryl geschlagen geben. Nachdem sie im ersten Satz gegen die Spanier Pablo Herrera und Adrian Gavira einem 13:8-Rückstand hinterherlaufen mussten, drohte die zweite Niederlage in Folge.

Die Holländer haben jedoch nicht ohne Grund diese Saison bereits drei Goldmedaillen auf der World Tour gewonnen. Das Duo schlug zurück, um am Ende einen klaren Zweisatzerfolg im 17. Aufeinandertreffen der beiden Gegner zu erzielen.

“Es war so extrem wichtig, hier zurückzukommen, denn in diesem Turnier gibt es keine leichten Spiele,“ sagte Robert nach dem Sieg.
“Wir haben nicht so gespielt wie wir es schon heute Morgen gerne getan hätten und auch in dieses Spiel sind wir nicht gut gestartet. Die Art und Weise, wie wir nach der technischen Auszeit und im zweiten Satz gespielt haben, stimmt mich zuvesichtlich, dass wir auch in diesem Turnier noch etwas erreichen können.“

Alexander stimmte seinem Partner zu und ergänzte: „Es ist schwer zwei bis drei Spiele pro Tag zu spielen, das sind wir bereits gewöhnt. Aber das macht es nicht leichter. Du kannst nicht einfach vergessen wie du das letzte Spiel bestritten hast, allerdings gibt es dir eine große zusätzliche Motivation. Du willst es im nächsten Spiel auf jeden Fall besser machen. Dann auch noch mit 0:4 in das Spiel zu starten, ist hart – und genau deshalb bin ich so froh über diesen Sieg. Wir haben gezeigt, dass wir hart im Nehmen sind und dass wir große Jungs sind, die du nicht so schnell besiegst.“

„Manchmal brauchst du ein bisschen Glück, aber nach einem 13:8-Rückstand im ersten Satz ist es einfach nur überragend und ich bin wirklich glücklich. Unsere Bilanz gegen die Beiden ist negativ und wir haben schon oft gegen sie gespielt – einer der Gründe, warum ich so glücklich bin.“

Für die Spanier war die Niederlage die zweite des Turniers und sie werden dafür kämpfen ihr Hamburg-Abenteuer fortsetzen zu können, wenn sie auf Fijalek/Bryl und Mol/Sørum am Donnerstag treffen werden.

Gavira sagte später: „Ich denke, wir haben das Spiel aufgrund unserer Annahme verloren. Insgesamt haben wir gut gespielt und hatten Chancen das Spiel zu gewinnen, aber unglücklicherweise haben wir das nicht. Morgen haben wir zwei harte Matches und wir müssen beide gewinnen. Es wird schwer werden, aber wir werden kämpfen.”

Denkt daran, ihr könnt jedes Spiel der Hamburg Finals live im BeachStream verfolgen.

20 wins in a row for the @beachvolleyvikings!😱 Watch all of the #HamburgFinals on BeachStream [link in bio 🏐] @andybmol @christiansorum @fijalekbryl @vodafone_de @hamburg_de @redbullgermany

445 Likes, 3 Comments - Beach Volleyball Major Series (@beachmajorseries) on Instagram: "20 wins in a row for the @beachvolleyvikings!😱 Watch all of the #HamburgFinals on BeachStream [link..."

Latest News

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

VIP TICKETS FÜR DIE WORLD CHAMPS HAMBURG JETZT ERHÄLTLICH

Genieße zwei Wochenenden voller packender Spiele und einzigartiger Kulinarik.

Read more

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

EIN SAISONFINALE FÜR DIE EWIGKEIT

Vielen Dank Hamburg!

Read more

Newsletter