Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-06-02 17:04:00 CEST

Wenn Hamburg nicht zum Strand kommt, dann muss der Strand eben …

Rothenbaum erhält eine sehr spezielle Lieferung

Noch befindet sich das Stadion im Umbau, aber ab 7. Juni 2016 steigt hier Hamburgs größte Beach Party. Quelle: Swatch Major SeriesNoch befindet sich das Stadion im Umbau, aber ab 7. Juni 2016 steigt hier Hamburgs größte Beach Party. Quelle: Swatch Major Series

Habt ihr jemals darüber nachgedacht, wie ein Tennisstadion in einen Weltklasse Beach Volleyball Center Court umgewandelt wird? Wahrscheinlich nicht, aber weiter darüber nachdenken müsst ihr trotzdem nicht. Denn eben erreichte das Hamburger Rothenbaum-Stadion eine spezielle goldene Lieferung für das kommende smart Major Hamburg: 1.800 Tonnen Sand!

Es war ein sehr lebhafter Tag, als Hamburgs größtes Tennisstadion (gleichzeitig die siebzehntgrößte Tennisarena – unnützes Wisssen) einer kompletten Generalüberholung unterzogen wurde, indem man 50 Lastwagenladungen Sand im Rothenbaum-Stadion aufschüttete.

Frank Mackerodt (Organisator) legt selbst Hand an, um das Tennisstadion zum Beach Volleyball Center Court zu verwandeln. Quelle: Swatch Major SeriesFrank Mackerodt (Organisator) legt selbst Hand an, um das Tennisstadion zum Beach Volleyball Center Court zu verwandeln. Quelle: Swatch Major Series

Wie man auf den Bildern gut erkennt, wurde der terrakottafarbene Tennisboden in einen großen Sandkasten verwandelt, durch den sich in wenigen Tagen die Beach Volleyball Elite durchwühlt.

Neben der Sandlieferung gehen die Vorbereitungen hinter den Kulissen natürlich weiter. So wurden die Tribünen auf den Side Courts errichtet und die Lounges und Büros vorbereitet.

Ihr stimmt sicher mit uns überein, dass das schon alles sehr gut aussieht, um ab Dienstag die Athleten, Fans und Medien zu empfangen. Wenn wir doch nur schon Dienstag hätten.

See you @ the beach in Hamburg!

Newsletter