Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-06-08 12:00:00 CEST

Vormittags-Update: 60 Minuten Beach Volleyball-Power!

Spektakuläre Matches als Vormittags-Highlight

Am Vormittag konnten sich bereits drei Deutsche Frauen-Teams in spektakulären Spielen den Sieg sichern. Photocredit: Michael Kunkel.Am Vormittag konnten sich bereits drei Deutsche Frauen-Teams in spektakulären Spielen den Sieg sichern. Photocredit: Michael Kunkel.

Wenn man Spaß hat “vergeht die Zeit wie im Flug”, richtig?

Das haben sich das kanadische Duo Melissa Humana-Paredes und Taylor Pischke und die Australierinnen Taliqua Clancy und Louise Bawden wahrscheinlich auch gedacht.

Am Court 5 lieferten sich die beiden Teams aus Pool H ein spektakuläres Beach Volleyball Match, bei dem die Kanadierinnen schlussendlich die Oberhand behielten und sich nach über einer Stunde mit einem Spielstand von 2-1 den Sieg sicherten.

Humana-Paredes und Pischke gewannen zwar den ersten Satz mit 21-18, gleich darauf konnten Clancy und Bawden den aktuellen Spielstand mit dem Sieg im zweiten Satz 21-18 auf 1-1 ausgleichen.

Normalerweise wird der letzte Satz bis 15 gespielt – das wissen wir alle. Aber die Gesamtpunkteanzahl in diesem Match ging weit darüber hinaus.

Von Punkt zu Punkt gab es einen Führungswechsel, aber jedes Mal wurde das führende Team vom gegnerischen Duo am Sieg gehindert. Die Kanadierinnen spielten um insgesamt sechs Matchbälle – allerdings machten die Australierinnen ihnen immer wieder einen Strich durch die Rechnung. Im Gegenzug hatte das Duo aus Down-Under vier Chancen, sich den Sieg zu sichern – jede davon wurde von den Kanadierinnen vereitelt.

Nach insgesamt 61 Minuten führte ein Angriff von Humana-Paredes endlich zum 24-22 Sieg für das kanadische Damen-Duo.

Das spannende Match war aber nur eines von insgesamt 16 spektakulären Pool-Play-Matches am Vormittag.

Noch dazu wäre die brasilianische Beach Volleyball Welt heute beinahe still gestanden. Die Brasilianerinnen Agatha Bednarczuk und Barbara Seixas verloren ihren ersten Satz gegen das griechische Außenseiter-Duo Panagiota Karagkouni und Vasiliki Arvaniti. Die als Nummer vier gesetzten Brasilianerinnen verschwendeten aber kurz darauf keine Zeit mehr und gewannen die zwei darauffolgenden Sätze.

Alle aktuellen Infos zur Beach Volleyball-Action in Hamburg gibt es auf unserer Website! Klicke hier für live Updates.

So brüllt der Lion King! Aleksandrs Samoilovs und sein Partner Janis Smedins gewinnen heute ihr erstes Spiel. Photocredit: Mike Ranz.So brüllt der Lion King! Aleksandrs Samoilovs und sein Partner Janis Smedins gewinnen heute ihr erstes Spiel. Photocredit: Mike Ranz.

Newsletter