Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-06-08 15:00:00 CEST

Brasilianischer Samba gegen Machtschreie der Wikinger

Norweger versuchen sich gegen das brasilianische Top Team

Alison/Bruno in Action beim smart Major Hamburg; Photocredit: Joerg MitterAlison/Bruno in Action beim smart Major Hamburg; Photocredit: Joerg Mitter

Es ist nie ein Leichtes der Außenseiter zu sein, aber die Norweger Iver Andreas Horrem and Geir Eithun, mussten sich gleich einer fast unmöglichen Herausforderung stellen – und hätten beinahe für DIE Überraschung gesorgt.

Nachdem sie bereits zwei Runden der Qualifikationsspiele gemeistert hatten, waren alle Augen auf die nordischen Jungs gerichtet, während sie versuchten die brasilianischen Samba Könige Alison Cerutti and Bruno Schmidt zu besiegen.

Die Tribünen des Side Courts Drei waren bis zum letzten Millimeter besetzt und die Zuseher wurden mit einem großartigen Battle belohnt, bei welchem das norwegische Duo das Unmögliche möglich machen wollte.

Während die Brasilianer auf der einen Seite des Courts sehr gelassen blieben, feuerten sich Horrem und Eithun in ihrer Muttersprache lauthals an, mussten jedoch eine Niederlage im ersten Satz mit 21-19 in Kauf nehmen.

Im gleichermaßen spannenden zweiten Satz, zeigten Alison und Bruno ihre wahre Spielklasse: Ein außergewöhnlicher und improvisierter Move von Alison führte anschließend zum Match Point – der große, bärtige Brasilianer zeigte seine Kraft und knallte den Ball in brasilianischer Manier in die gegnerische Spielhälfte.

Die norwegischen Kontrahenten wollten sich jedoch noch immer nicht geschlagen geben und kämpften Punkt um Punkt weiter, bevor Alison mit einem einzigartigen Block den brasilianischen Sieg besiegelte.

Doch verloren haben die Wikinger noch lange nicht. In den nächsten zwei Pool A Matches können sie gegen Böckermann/Flüggen und Ranghieri/Carambula ein weiteres Mal ihr Können unter Beweis stellen: Und das alles live auf unserer Website.

Newsletter