Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-06-09 16:12:00 CEST

Vanuatu – die vielleicht kleinste Beach Volleyball Nation

Hier stellen wir euch die zwei Heldinnen der kleinsten Beach Volleyball Nation der Welt vor

Miller Pata versucht einen Block gegen die Brasilianerinnen. Photocredit: Mike Ranz.Miller Pata versucht einen Block gegen die Brasilianerinnen. Photocredit: Mike Ranz.

Wir waren gerade beschäftigt mit der Suche nach guten Social Media Inhalten, als wir bei Court 3 Fans überhörten, die sich fragten wofür denn V-A-N eigentlich stehe.

Van? Van was? Van Morrison? Van Halen?

Nein, die Augen der Zuschauer waren voll auf die Scoreboards des Court 3 fixiert, dort konnte man VAN lesen – kurz für Vanuatu!

Wenn ihr noch nie von Vanuatu gehört habt: Es ist ein kleiner Inselstaat im südlichen Pazifik.

Es gibt nur 250.000 Bewohner und doch sind zwei davon hier und wollen sich und ihrer Heimat einen Namen machen.

Linline Matatuatu und Miller Pata sind stolz darauf wo sie herkommen und hoffen auf einen Sieg bei einem Turnier der Swatch Major Series - zum ersten Mal.

Aber wenn ihr glaubt, dass sie weit unterlegen sind, dann denkt doch nochmal nach! Die super freundlichen Stars von der kleinen Insel mitten im Pazifik haben das kürzlich stattgefundene Open in Cincinnati mit einem vierten Platz beendet. Und diese Woche haben sie die Teams aus Deutschland und Brasilien bereits richtig hart rangenommen. Wenn man die Bewohner dieser beiden Länder zusammen zählt, dann kommt man auf beachtliche 280 Millionen Menschen – nur um das mal für euch in Perspektive zu setzen!

“Es gibt nicht viele Teams in Vanuatu, aber unsere Landsleute sind trotzdem sehr stolz auf uns, weil wir ihnen helfen unser Land ein wenig bekannter zu machen”, meint Miller.

„Viele Menschen wissen nicht wo Vanuatu ist, aber unser Ziel ist es ein Major zu gewinnen. Wir wissen, dass uns daheim alle die Daumen drücken und sich freuen wenn wir weit kommen.“

Ein Sieg in den Pool-Runden gegen das Top-Team Duda/Elize Maia hat ihnen sichtlich ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, weil ihnen genau dieser Sieg einen fixen Platz in den K.O. Runden am Freitag sichert.

“Ich habe keine Angst gegen die anderen Teams zu spielen”, sagt Miller. „Ich weiß, dass ich stark spielen muss um zu gewinnen!“

“Wir gewöhnen uns daran, weil Vanuatu eine kleine Insel ist und wir nicht viele Fans haben. Wir können also nur kontrollieren was wir tun: stark sein und mit ganzem Herzen spielen.“

Linline lächelt und sagt: „Die anderen Spieler wissen auch oft nicht wo Vanuatu ist, also erzählen wir ihnen, dass es eine kleine Insel im Südpazifik ist. Und nachdem wir gegen sie gespielt haben, werden sie sich das sicher merken!“

Falls ihr also auch jetzt noch immer nicht wisst wo Vanuatu ist, dann schaut einfach kurz auf unserer speziellen Google Map nach.

Wir setzen uns jetzt also ran und lernen die Hymne von Vanuatu Yumi, Yumi, Yumi! Bis in der nächsten Runde, Mädels!

Linline Matatuatu ist während des Spiels gegen Agatha/Barbara zur Höchstform aufgelaufen. Photocredit: Mike Ranz.Linline Matatuatu ist während des Spiels gegen Agatha/Barbara zur Höchstform aufgelaufen. Photocredit: Mike Ranz.

Newsletter