Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-06-16 13:26:00 CEST

Zahlen bitte – Teil 1

Alle Fakten und Zahlen die ihr zum smart Major Hamburg braucht

Das battle der Blocker: Kira Walkenhorst und Kerri Walsh Jennings treffen am Netz auf einander und kämpften hart um den Einzug ins Finale des smart Major Hamburg. Photocredit: Daniel Grund.Das battle der Blocker: Kira Walkenhorst und Kerri Walsh Jennings treffen am Netz auf einander und kämpften hart um den Einzug ins Finale des smart Major Hamburg. Photocredit: Daniel Grund.

Wir bringen unseren inneren Streber hervor und rechnen euch mal ein paar interessante Zahlen und Fakten zum smart Major Hamburg vor.

Hier habt ihr alle Zahlen die ihr über den Frauen Bewerb wissen müsst um dann bei euren Freunden zu prahlen:

  • Publikumsliebling und Goldmedaillengewinnerin Kira Walkenhorst war die beste Blockerin im gesamten Turnier. Sie blockte 29 Mal. Mehr als jede andere während des Turniers und sieben Mal öfter als die Blockerin mit der nächsthöchsten Blockanzahl Walsh Jennings und Talita.
  • Es gab 4,126 kills – erfolgreich abgeschlossene Punkte – im gesamten Frauenturnier. Kerri Walsh Jennings hat 127 davon umgesetzt - mehr als jede andere Spielerin
  • 41 von 74 Matches waren Zweiset-Spiele, Bei 33 Spielen wurde in drei Sets das Gewinnerteam ermittelt.
  • Die Australierin Taliqua Clancy hat 16 Asse geschlagen – eins mehr als Gewinnerin Laura Ludwig. Clancy hat außerdem mehr Punkte durch Attacken erzielt als jede andere Athletin.
  • Die Kanadierin Kristina Valjas erzielte das höchste Ass-Angaben-Verhältnis im Hamburger Turnier. Ihr Verhältnis liegt bei 15.38% – 2% mehr als bei der Nächstbesten.
  • Acht weitere Spielerinnen haben mehr Punkte durch Attacken erzielt als Laura Ludwig.
  • Keine andere Einzelspielerin hat mehr Punkte erzielt als die Brasilianerin Agatha Bednarczuk (154), aber Deutschlands Britta Büthe hat im Schnitt mehr Punkte pro Set gemacht ( (9.33 scores per set).
  • Es gab mehr Servicefehler (748) als Angabenpunkte (431).
  • Bronzemedalliengewinnerinnen Larissa/Talita haben das höchste Sideout-Verhältnis (77.22%).
  • Mit 39 Jahren war Anne Lie Rininsland die älteste Spielerin während des Turniers. Die Schweden war außerdem die kleinste Athletin mit 168 l – 12.8 cm kleiner als die Durschnittsgröße beim smart Major Hamburg.

Keine Spieler beim smart Major Hamburg hat mehr Punkte für ihr Team geholt als die Brasilianerin Agatha (rechts). Photocredit: Daniel Grund.Keine Spieler beim smart Major Hamburg hat mehr Punkte für ihr Team geholt als die Brasilianerin Agatha (rechts). Photocredit: Daniel Grund.

Newsletter