Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-06-17 13:42:00 CEST

Zahlen bitte – Teil 2

Noch mehr überwältigende Statistiken und Fakten vom ersten Major des Sommers

Phil Dalhausser hat es am Netz des smart Major Hamburg allen gezeigt. Photocredit: Jörg Mitter.Phil Dalhausser hat es am Netz des smart Major Hamburg allen gezeigt. Photocredit: Jörg Mitter.

Gleich im Anschluss an Teil 1 präsentieren wir euch hier die zweite Statistik-Explosion vom ersten Major des Sommers letzte Woche – dem überaus erfolgreichen smart Major Hamburg.

Und heute legen wir den Fokus auf die Herren.

  • Kein Spieler verzeichnete mehr erfolgreiche Blocks (40) als Goldmedaillen-Gewinner Phil Dalhausser.
  • Sein Partner Nick Lucena erzielte mehr Punkte pro Satz als jeder andere Spieler (9.07 Kills erfolgreich abgeschlossene Punkte - pro Satz). Das nennen wir Teamarbeit!
  • Brasilianer Alison/Bruno waren an mehr Rallies als jedes andere Team beteiligt (670).
  • Alison erzielte 26 Punkte mehr als jeder andere in diesem Turnier (168).
  • Kein Team war in mehr 3-Satz-Spiele involviert als die Brasilianer (4).
  • Die Niederländer Brouwer/Meeuwsen (1.93) und Nummerdor/Varenhorst (1.92) landeten mehr Aces pro Satz als jedes andere Team des Turniers.
  • 73 Spiele wurden gespielt, davon wurde nur eins nicht ausgetragen. Der Grund: eine Verletzung.
  • 67% der Spiele hatten eine Dauer von 2 Sätzen. Im Vergleich: nur 54% der Spiele der Damen endeten in zwei Sätzen.
  • Die Zahl der allgemeinen Fehler (782) übersteigt die der Service-Fehler (761) nur um 21 Fehler.
  • Während des Turniers verzeichneten die Herren mehr Blocks als die Damen (572 im Vergleich zu 359), aber die Damen erzielten mehr Kills (4.126) als die Herren (3.730).
  • Der Amerikaner John Hyden  war mit 43 Jahren der älteste Spieler des Turniers.
  • Der Jüngste war der deutsche Qualifikant Julius Thole – 19 Jahre jung.

Alison (BRA) holte beim smart Major Hamburg 168 Punkte. Photocredit: Jörg MitterAlison (BRA) holte beim smart Major Hamburg 168 Punkte. Photocredit: Jörg Mitter

Newsletter